Ein Gerichtsgutachten über das Verrechnungspreissystem eines japanischen Automobilherstellers erstellen

ZielEin Gutachten zur Verteidigung der Verrechnungspreise der Import-/Vertriebsgesellschaft eines japanischen Automobilherstellers erstellen
LänderNiederlande
FunktionVerantwortlich für den Fremdvergleich und den dazugehörigen Teil des Gutachtens.
ProfilDer japanische Automobilhersteller beliefert den europäischen Markt mit Kraftfahrzeugen und P&A über ein Netz von Tochtergesellschaften. Die niederländischen Steuerbehörden haben die Verrechnungspreise nicht akzeptiert und Gewinnanpassungen vorgenommen.
FokusZunächst wurde ein detailliertes Funktions- und Risikoprofil der Import-/Vertriebsgesellschaft erstellt.
Eine europaweite Suche und Auswahl von Vergleichsfirmen für die Wiederverkaufspreismethode wurde durchgeführt. Konzepte für die Angleichung der Buchführungspraxis und für funktionale Anpassungen wurden entwickelt und umgesetzt.
Mit ausgewählten Vergleichsfirmen wurden funktionale Interviews durchgeführt, um Fakten für die erforderlichen Anpassungen zu erheben.
ErgebnisEs wurde gezeigt, dass die Verrechnungspreise dem Fremdvergleich entsprachen. Dieser Einschätzung ist das Gericht gefolgt.