Konzernverrechnungspreise

Profitieren Sie von Führungserfahrung und Verrechnungspreisexpertise

Ein ganzheitlicher Blick auf das Geschäft des Konzerns sowie der Ausgleich divergierender Interessen innerhalb der integrierten Gruppe (zwischen den Gesellschaften, den Geschäftsbereichen, …) sind entscheidend, um verrechnungspreisbezogene Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Als Klient profitieren Sie von einer einmaligen Kombination aus Führungserfahrung und verrechnungspreisbezogenen Kenntnissen. So entstehen Lösungen, die nicht nur steuerlichen sondern auch betriebswirtschaftlich strategischen Anforderungen gerecht werden.

Das Dienstleistungsangebot Konzernverrechnungspreise umfasst:

Verrechnungspreissysteme entwickeln und implementieren

  • Transaktionen mit Gütern (Fertigprodukten und Komponenten)
  • Transaktionen mit immateriellen Wirtschaftsgütern
  • Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften

[collapse]
Dokumentationen erstellen und pflegen

Je nach Bedarf wird die Dokumentation komplett neu erstellt oder den den aktuellen Erfordernissen angepasst. Umfangreichere Anpassungen werden zum Beispiel erforderlich, wenn die

  • rechtlichen Anforderungen sich ändern;
  • Strategie der Gruppe geändert wird und/oder
  • Entscheidungs- und Geschäftsprozesse grundlegend verändert werden

Die Überarbeitung der Dokumentation (z.B. im Zusammenhang mit dem Übergang auf die Master File/Local File/CbC-Struktur) kann auch zu einer Anpassung des Verrechnungspreissystems führen.

Die Unterlagen werde so erstellt, dass die regelmäßige Aktualisierung entweder in Eigenregie oder mit Unterstützung schnell und einfach durchgeführt werden kann.

[collapse]
Fremdvergleichsstudien erstellen

Um zu dokumentieren, dass Verrechnungspreise verwendet wurden, wie sie für die gleiche Transaktionen zwischen unabhängigen Geschäftspartnern unter gleichen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vereinbart worden wären, ist der Fremdvergleich / ein Benchmarking unerlässlich.

[collapse]
Verrechnungspreissysteme verteidigen (Prüfungen/Prozesse)

Ein Verrechnungspreissystem ist das Ergebnis komplexer strategisch-betriebswirtschaftlicher Überlegungen. Prüfungen können daher weitreichende Fragen aufwerfen, die sich einfacher mit der Unterstützung eines versierten Transfer Pricing Economist beantworten lassen.

[collapse]
Gutachten und Stellungnahmen auf Basis der OECD Richtlinie erstellen
[collapse]

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit

Die Grundlage ist ein gemeinsamer Projektplan. Adäquat definierte Meilensteine und Reviews ermöglichen eine kontinuierliche Erfolgs- und Budgetkontrolle.

 

Beiträge zum Konzernverrechnungspreisen

In 6 Schritten zur Dokumentation gem. der 2017 OECD Richtlinie

Zusammenfassung In der neuen OECD-Verrechnungspreisrichtlinie sind die im Zuge der BEPS-Initiative diskutierten Änderungen der Dokumentationsvorschriften komfortabel zusammengefasst1. Erklärtes Ziel der Änderungen / Verschärfungen ist es, die Verrechnungspreise und damit die weiterlesen…

Posted in Dokumentation, Konzernverrechnungspreise | Tagged | Kommentare deaktiviert für In 6 Schritten zur Dokumentation gem. der 2017 OECD Richtlinie

HTVI / BEPS – Profit Split Lösungen dürften an Attraktivität gewinnen

Zusammenfassung Praktisch dürfte die sachgerechte Verwendung von ex-post Informationen schwieriger sein als es die vorliegende Anleitung zur Umsetzung darstellt. Berücksichtigt man die mit der Bewertung von HTVI (schwer/kaum zu bewertende weiterlesen…

Posted in Konzernverrechnungspreise | Kommentare deaktiviert für HTVI / BEPS – Profit Split Lösungen dürften an Attraktivität gewinnen

Transfer Pricing Channel – eine Übersicht

Den contrabass Transfer Pricing Channel nutze ich als Plattform, um Gedanken und Ideen aus meiner Arbeit als Transfer Pricing Economist mit einem breiteren Publikum zu teilen. Da eine kurze Präsentation weiterlesen…

Posted in Konzernverrechnungspreise | Kommentare deaktiviert für Transfer Pricing Channel – eine Übersicht

Die Verrechnungspreisdokumentation – mehr als eine Pflichtübung

Nutzen: zusätzliche Gewinnpotenziale erschließen Das Verrechnungspreissystem eines Konzerns beeinflusst unternehmerische Entscheidungen, die Leistungsbeurteilung des Managements / der Konzerngesellschaften sowie die Verwendung der verfügbaren Ressourcen. Bei der Dokumentation gewonnene Erkenntnisse können weiterlesen…

Posted in Dokumentation, Konzernverrechnungspreise | Tagged | Kommentare deaktiviert für Die Verrechnungspreisdokumentation – mehr als eine Pflichtübung

Ein Verrechnungspreissystem für das europäische Geschäft eines globalen Baumaschinenherstellers entwickeln und implementieren

Posted in Ausgewählte Projekte, Konzernverrechnungspreise | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Ein Verrechnungspreissystem für das europäische Geschäft eines globalen Baumaschinenherstellers entwickeln und implementieren

Ein europäisches Verrechnungspreissystem für KFz und P&A entwickeln und implementieren

Posted in Ausgewählte Projekte, Konzernverrechnungspreise | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Ein europäisches Verrechnungspreissystem für KFz und P&A entwickeln und implementieren

Ein Verrechnungspreissystem für zentrale Dienste entwickeln, implementieren und dokumentieren

Posted in Ausgewählte Projekte, Konzernverrechnungspreise | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Ein Verrechnungspreissystem für zentrale Dienste entwickeln, implementieren und dokumentieren

Ein Gerichtsgutachten über das Verrechnungspreissystem eines japanischen Automobilherstellers erstellen

Posted in Ausgewählte Projekte, Konzernverrechnungspreise | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Ein Gerichtsgutachten über das Verrechnungspreissystem eines japanischen Automobilherstellers erstellen

Konzernverrechnungspreissystem eines mittelständischen Automobilzulieferer überprüfen und anpassen

Posted in Ausgewählte Projekte, Konzernverrechnungspreise | Tagged | Kommentare deaktiviert für Konzernverrechnungspreissystem eines mittelständischen Automobilzulieferer überprüfen und anpassen

Sechs Schritte zum maßgeschneiderten Verrechnungspreissystem

Wie der Kuchen verteilt wird zählt! Rechte Tasche, linke Tasche – aufwändig, aber für das Management nicht relevant! Manager über Verrechnungspreise Der Weg von links nach rechts – das Verrechnungspreissystem weiterlesen…

Posted in Konzeptentwicklung, Konzernverrechnungspreise | Tagged | Kommentare deaktiviert für Sechs Schritte zum maßgeschneiderten Verrechnungspreissystem